Torlos glücklich……….

Es war eine ganz besondere Atmosphäre am 20.Mai in der Wirsol-Rhein-Neckar-Arena beim Heimspiel von 1899 Hoffenheim gegen Augsburg – schließlich ging es für Hoffenheim um die direkte Championsleague-Qualifikation. Was das mit dem Runden Tisch Asyl zu tun hat? Ganz einfach: ein gutes Dutzend Flüchtlinge und Ehrenamtliche ware mit dabei, gesponserte Herz-Karten der TSG machten es möglich!

Hauptsächlich Männer aus Gambia und Afghanistan freuten sich an der besonderen Atmosphäre im ausverkauften Stadion, auch wenn leider kein Tor fiel – da half auch alles Anfeuern der heimischen Mannschaft nichts. Trodem waren sich alle einig, dass es ein wunderbarer Tag und ein gelebtes Stück Integration war: Menschen aus unterschiedlichen Herkunftsländern waren nicht nur Hauptakteure in den Mannschaften, sondern fieberten auch im Publikum mit – damit war auch das 0:0 am Ende irgendwie nicht mehr ganz so tragisch.